L

Lichtwellen-Leiter oder auch Glasfaser-Leiter und Stromleitungen

Kottingbrunn Erdkabel neben der Autobahn A2
Es wird behauptet man könne die Freileitung nicht als Erdkabel neben der Autobahn verlegen. Begründet wird dies damit, dass von der ASFINAG neben der Autobahn Lichtwellenleiter / Glasfaserleiter verlegt wurden. Diese Behauptung ist eine LÜGE und entbehrt jeglicher technischer Grundlagen. Wahr ist, dass in Freileitungen Lichtwellenleiter eingebaut werden, aber auch schon sind. Am einfachsten in die oberste Erdleitung, welche als Blitzableiter dient, aber auch zur Datenübertragung benutzt wird (Gegenwart / Vergangenheit). In der Vergangenheit wurde dafür meist eine Kupfer-Leitung verwendet (im Kern des Erdleiters)
 
Anbei der link zu 2 Berichten wo Energie-Unternehmen bei der obersten Freileitung von Kupfer auf Glasfaser umrüsten.
Dabei handelt es sich um das oberste Kabel, welches nicht für den Energietransport verwendet wird, sondern als Blitzableiter dient!!! 
https://www.energiedienst.de/presse-detail/news/1197-ed-netze-ersetzen-kupferkabel-durch-lichtwellenleiter-hoehere-zuverlaessigkeit-und-kuerzere-reak/
https://www.hz.de/meinort/herbrechtingen/aus-zwei-mach-eins-31331700.html
 
Aber offensichtlich gibt es auch Anwendungen, oder zumundest Versuche, die stromführenden Leiter mit Lichtwellenleiter auszustatten und zur Datenübermittliung zu nutzen. Nur deswegen ist es nötig über die Isolatoren zu gehen, um vom Erdpotenzial auf die Potenziale der stromführenden Leitungen zu kommen. Dazu wurde 1984 ein Patent eingereicht:
https://data.epo.org/publication-server/rest/v1.0/publication-dates/19850703/patents/EP0146845NWA2/document.html
https://patents.google.com/patent/EP0146845A2/de
Dabei handelt es sich um die selbe Information, lediglich in unterschiedlicher Formatierung.
 
Es ist also KEIN Sicherheitsabstand zwischen den Energie leitenden Kabeln oder dem Erdkabel und Lichtwellen-Leitern nötig. Es wird Zeit, dass anstatt dieser Lügen mögliche Lösungen präsentiert werden.
Im Laufe der Zeit wird der Wähler richtig informiert und wird Lügen bestrafen und jene wählen, welche sich für eine Umsetzung einsetzen!